Die beliebtesten feste Linse ist natürlich eine 50mm Linse. Der Grund dafür ist, dass der Brennpunkt des Bildes und eine 50mm normalen Perspektive haben, genau wie das menschliche Auge konnte see.Therefore, feste 50mm Linse so einfach ist, auch mit einem günstigen Preis, beide Marken Canon, Nikon auf dem Markt zu finden, Pentax und Sony.Along mit dem Eintritt der Ära der DSLR mit APS-C-Sensor, der einen crop-Faktor hat, ist 1.5 x 50mm Festfokuslinse 75mm effektiv äquivalent wird, so dass es durchaus ein wenig Tele war. So ist es ein DSLR-Hersteller nun eine 30mm feste Linse (Canon) machen oder 35mm (Nikon), die speziell für APS-C-Sensor, so wird es eine wirksame 50mm fokale bieten, wenn sie von 1.5 multipliziert. Nun, die Frage ist dann, ob die Linse 50mm so ist es nicht relevant ist durch die APS-C DSLR Besitzer ausgewählt werden?

 

So auf dem Markt heute können wir zwei lange normale Fest Objektiv wählen, mit nicht viel anders, das heißt 35mm und 50mm. Beide haben große Blende, um eine ausgezeichnete Schärfe, Bokeh ist gut und die Preise sind günstig (für die f / 1.8-Version). So was ist besser zu wählen? Optionen ab, der die Kamera verwendet wird, nehmen wir an, Sie verwenden, um eine DSLR mit APS-C-Sensor mit einem Crop-Faktor.

 

Die Antwort, wenn Sie wirklich 50mm Fotografie wollen, nehmen Sie eine 35mm Linse (oder 30mm für Canon). eigentlich noch recht Weitwinkel 35mm Schwerpunkt wird aber sein, das entspricht 50mm wenn auf APS-C DSLR montiert. Mit diesem Objektiv, bekommen wir noch den Bildbereich, der immer noch recht breit ohne signifikante Verzerrung ist. Das bedeutet, dass dieses Objektiv für den Einsatz in engen Räumen oder Straßen flexibler ist. Nachteile dieser Linse ist, dass nur weil die Brenn 35mm, wenn verwendet, um ein Porträt des Gesichts in Nahaufnahme (Gesicht und Schultern) zu schaffen, dann müssen wir auf das Objekt ziemlich nah sein, fotografiert zu werden. Ein weiterer Nachteil der Bokeh noch weniger Unschärfe (für die 35mm f / 1.8 Objektiv).

 

Aber wenn Sie das Foto Portrait tun close-up, ist 50mm Linse besser zu wählen. Der Grund, mit dem Schwerpunkt 50mm und APS-C-Sensor, die effektive Brenn 75-80mm wäre ein Tele sein. eine 50mm f / 1.8 Linse ist ausreichend für Sie ein Hobby stock photo Modell, zum Beispiel zu starten. 50mm f / 1.8 Objektiv ist auch sehr billig. Beispiel für Canon EF-Objektive nur $ 80, Nikon nur $ 100 (AF-Version) und $ 190 (AF-S-Version). Bokeh aus dieser Linse hergestellt ist sehr schön, nicht zu verlieren mit teuren Linsen wie 50mm f / 1.4 zum Beispiel. Nachteile dieser Linse ist weniger effektiv für die Verwendung in dem engen Raum, in dem wir nicht wieder zurück können die gewünschte Zusammensetzung zu finden. Da darüber hinaus der Canon oder Nikon keinen Stabilisator in dem Körper haben, dann brauchen wir eine Linse mit einem Stabilisator, insbesondere oberhalb der Linse mit 50mm Brenn. Aber Canon und Nikon offenbar entschieden, nicht die Merkmale Stabilisator bereitzustellen (IS / VR) auf ihre 50mm Linsen, entweder die f / 1.4 oder f / 1.8. Wenn also eine 50mm Objektiv verwenden, vermeiden Sie lange Verschlusszeit werden (unter 1 / 60 sec), so dass die Gefahr von Bildunschärfen durch die Hand schütteln bei der Aufnahme vermieden werden.

 

Besonderer Hinweis Nikon AF-S DX 35mm f / 1.8 und 50mm f / 1.8 AF-S gibt es einige technische Unterschiede:

 

AF-S 35mm f / 1.8:

  • DX-Objektive können nicht für Vollformat-DSLR
  • geringe Größe, Filterdurchmesser 52mm
  • ohne Fenster Entfernungsskala
  • Die kleinste Blende f / 22

AF-S 50mm f / 1.8:

  • FX-Objektive können für Full-Frame-und DX-DSLR verwendet werden
  • Größe ist ziemlich groß (größer als 50mm f / 1.8D älter)
  • Durchmesser Filter 58mm
  • haben ein Fenster Entfernungsskala
  • DortWetterdichtung in der Nähe der montieren
  • Die kleinste Blende f / 16

 

.

.

.

Teilen

Pin It auf Pinterest

Anteile
Teile das
GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!